Floater-Laser

Sehprobleme in Dampf auflösen.

Als erstes Zentrum in Österreich setzt Auge & Laser die Laser-Vitreolyse zur Behandlung von Glaskörpertrübung ein. Die neue Lasertherapie stellt eine minimal-invasive, schmerzfreie Behandlung zur Beseitigung von sogenannten Floatern im Glaskörper des Auges dar. Durch extrem kurze Lichtimpulse werden die als störende Schatten, Fäden oder schwarze Punkte wahrgenommenen Glaskörpertrübungen in mehreren Sitzungen verkleinert und schließlich verdampft. In der Regel sind dafür nicht mehr als drei Termine nötig. Oft ist das Ergebnis sogar schon nach der ersten Behandlung so zufriedenstellend, dass auf weitere Sitzungen verzichtet werden kann.